Speicherplatz für Sainte-Catherine

Während des Baus des generationenübergreifenden Zentrums an der 77 Rue de Reuilly  erlebte der Standort der Compagnie des Filles de Charité de Saint-Vincent-de-Paul einen tiefgreifenden Wandel. Das der Heiligen Katharina gewidmete Museum befindet sich dort und ermöglicht es den Besuchern, die Geschichte des Ortes zu entdecken, seit dem Hospiz d’Enghien 1829 bis zum Bau des Zentrums 2017, die Compagnie des Filles de la Charité und insbesondere das Leben von Catherine Labouré zu entdecken und ihre spirituelle Reise zu verstehen.

Unsere Leistungen

  • Hauptunternehmer
  • Grafik
  • Mediengestaltung und Produktion

Bauleiter

  • Museum Manufactory

Szenografie

  • Atelier FCS