Réunion des Musées Nationaux

Pierre Brossolette, Geneviève de Gaulle Anthonioz, Germaine Tillion und Jean Zay ‒ vier Persönlichkeiten, die in der französischen Résistance während des Zweiten Weltkriegs eine zentrale Rolle spielten. Anlässlich ihrer Aufnahme ins Panthéon, der nationalen Ruhmeshalle und Grabstätte bedeutender französischer Persönlichkeiten, ehrt das Zentrum für nationale Denkmäler sie mit einer eigenen Ausstellung : « Quatre vie en résistance ».

Unsere Leistungen

  • Grafische Gestaltung
  • Entwicklung der Medienstationen
  • Einbindung von Inhalten
  • Schnittstelle für den Videoautomaten („vidéomaton“) der Ausstellung
  • Installation und Inbetriebnahme

Auftraggeber

  • Didier Blin