Geburtshaus Victor Hugo

Das Geburtshaus von Victor Hugo steht in Besançon bei 140 Grande Rue. Auf dem selben Platz sind Charles Nodier und die Brüder Lumière geboren und Gustave Courbet hat dort gelebt. Das Haus ist kein steifes Museum, sondern ein Erinnerungs- und Erlebniszentrum, in dem man in das Lebenswerk von Hugo eintaucht – dank der von Anamnesia realisierten, multimedialen und audiovisuellen Installationen und neuen Technologien. Der Multitouch-Tisch zeigt beispielsweise, wo berühmte Schriftsteller und Künstler in Besançon im 19. und 20. Jahrhundert gelebt oder gearbeitet haben. Eine interaktive Karte ermöglicht es Fotos, Manuskripte und Auszüge aus Büchern aufzurufen.